Ganderkesee Orgelwerke aus einer Zeitspanne von 500 Jahren werden am Freitag, 6. Oktober, in der St. Cyprian- und Corneliuskirche erklingen: Die Reihe der 30-Minuten-Konzerte auf der 318 Jahre alten Arp-Schnitger-Orgel setzt die Leipziger Organistin Hyeju Jung mit Werken von Jan Pieterszoon Sweelinck, Johann Sebastian und Carl Philipp Emmanuel Bach sowie Guy Bovet fort. Konzertbeginn ist um 16.30 Uhr – der Eintritt ist wie immer frei.

Hyeju Jung wurde in Seoul (Südkorea) geboren. Hier absolvierte sie ihren Bachelor-Abschluss im Studiengang Komposition an der Sang-Myung Universität. Danach studierte sie Orgel an der Korea National University of Arts.

Seit dem Sommersemester 2015 studiert Hyeju Jung Orgel bei Prof. Martin Schmeding und Improvisation bei Prof. Thomas Lennartz an der Musikhochschule „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. Im Jahr 2016 folgte das Studium an der Rice University Houston als Austauschprogramm bei Prof. Ken Cowan.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das nächste 30-Minuten-Konzert kündigt die ev.-luth. Kirchengemeinde für Freitag, 3. November, an. Dann wird Olga Minkina aus Brackwede zu Gast sein. Konzertbeginn ist wegen der neuen Kirchenöffnungszeiten dann bereits um 15.30 Uhr.

Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.