Ganderkesee Die St. Cyprian-Kantorei gestaltet zusammen mit dem Städtischen Orchester Delmenhorst am Sonntag, 27. Januar, um 18 Uhr ein besonderes Konzert in der St. Cyprian- und Corneliuskirche. Anlass ist der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Seit 1996 ist es ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag. Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee die Gefangenen des Konzentrationslagers in Auschwitz.

Kreiskantor Thorsten Ahlrichs hat für den Konzertabend ein Programm mit einer besonderen Dramaturgie entwickelt. Die gewählte Musik spannt einen Bogen von der betroffen machenden Situation in den Konzentrationslagern, über die Totenmesse – das Requiem – hin zu einer sphärischen Ahnung des Friedens.

Eröffnet wird das Konzert mit einem Lied, das fast jeder kennt und viele in der Grundschule gelernt haben: die Moorsoldaten. Ein Lied, das von Insassen des Konzentrationslagers Papenburg gedichtet und beim Torfabbau im Moor gesungen wurde.

Im Programm stehen außerdem Mozarts wohl bekanntestes Werk, das Requiem in d-Moll (KV 626, Pierre-Henri Dutron, 2016), Arvo Pärts „Ein Wallfahrtslied – Psalm 121“ sowie Peteris Vasks’ „The fruit of silence“.

Solisten des Abends werden Miriam Meyer-Waide (Sopran), Nicole Pieper (Alt), Henning Kaiser (Tenor) und Gregor Finke (Bass) sein.

Der Vorverkauf für das Konzert ist bereits gestartet. Karten mit nummerierten Plätzen im Hauptschiff sind zum Preis von 20, ermäßigt 18 Euro, erhältlich. Die Plätze in den Seitenschiffen und auf den Emporen sind unnummeriert. Hierfür beträgt der Preis 15 Euro. Vorverkaufsstellen sind das Kirchenbüro, Ring 14, und der Bioladen „Kornkraft“ an der Bergedorfer Straße 1 in Ganderkesee.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.