Dötlingen Aller guten Dinge sind drei. Getreu dieser Devise verfährt der Männergesangverein (MGV) Dötlingen bei den Feierlichkeiten zu seinem 125-jährigen Ende Juli. Die Big Band Bösel hatten die Sänger nämlich sowohl zur 100-Jahr-Feier als auch zu ihrem 111-jährigen Bestehen im Jahr 2000 engagiert. Das war jeweils ein derartiger Erfolg, dass die Böseler auch das Galakonzert am Sonnabend, 26. Juli, zum 125-jährigen Bestehen des Dötlinger MGV bestreiten. Zweiter Höhepunkt ist am Sonntag, 27. Juli, das Bundessängerfest der Kreisgruppe Huntetal.

Vorsitzender Hans-Hermann Schweers und Stellvertreter Wolfgang Behrends stellten jetzt das Programm am Ort des Geschehens, der Sporthalle an der Karkbäk in Dötlingen vor. Der Zweckbau wird zur 125-Jahr-Feier zur Konzerthalle gemacht. Eine große Bühne kommt an die Stirnseite, aufwendige Lichttechnik wird installiert, die Zuschauerreihen werden davor aufgebaut. Für Speisen und Getränke wird an beiden Tagen gesorgt.

Um 20 Uhr beginnt am 26. Juli das Galakonzert mit der Big Band Bösel (Einlass 19 Uhr). Die Eintrittskarten kosten 15 Euro und sind ab 4. Juli in Dötlingen beim Hofladen und im Vereinslokal Lüdeke, in Wildeshausen in der Gilde-Buchhandlung und bei den Vorstandsmitgliedern zu haben. Die Big Band Bösel ist bekannt für ihr ebenso großes wie mitreißendes Repertoire. Mit ihrer Show weiß das Orchester die Zuhörer zu fesseln. Im Laufe des Gala-Abends sei zudem mit „Überraschungen“ zu rechnen, machen es Schweers und Behrends spannend: Nur so viel verraten sie: Es wird unterhaltsam.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonntag, 27. Juli, ist der MGV Dötlingen dann Gastgeber des großen Bundessängerfestes. Um 13.30 Uhr treffen der Männergesangverein Liedertafel Wildeshausen, der Frauenchor der Liedertafel, der MGV Euphonia Wildeshausen, sowie die Gemischten Chöre aus Varenesch, Ton Art Brettorf und Dötlingen ein. „Wir werden einer alten Tradition folgen und alle mit einem Sängergruß begrüßen“, so Schweers, Um 14.30 Uhr ist die Begrüßung in der Sporthalle, daran schließt sich das große Konzert mit Beiträgen aller Chöre an. Der Gastgeberchor tritt auch zusammen mit dem Gemischten Chor Dötlingen auf. Die Proben für die beiden Lieder laufen bereits.

Vorstand und Festausschuss bereiten das Ereignis vor. 31 aktive Mitglieder hat der Chor derzeit. Mit von der Partie sind auch die Frauen, so beim Schmücken und beim Kaffee- und Kuchenbüffet am Sonntagnachmittag.

Der 125. Geburtstag wird übrigens landesweit Beachtung finden. Am 16. Juli, 12.15 Uhr, ist der MGV zu Gast in der Plattenkiste von NDR 1 Radio Niedersachsen.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.