WARDENBURG /BüMMERSTEDE Schul- und Kammerchor der Graf-Anton-Günther-Schule laden am Sonnabend, 23. Juni, zu einem A-cappella-Konzert in die St.-Josef-Kirche in Bümmerstede, Sandkruger Straße/Westerholtsweg, ein. Beginn ist um 20 Uhr. Auf dem Programm stehen Werke des 19. und 20. Jahrhunderts.

Während des etwa einstündigen A-cappella-Programms werden vier- bis achtstimmige Chorsätze der Komponisten Felix Mendelssohn-Bartholdy, Josef Gabriel Rheinberger, Anton Bruckner, Max Reger, Lajos Bardos und Knut Nystedt erklingen. Zu den Höhepunkten zählen einige Chorsätze aus Mendelssohns Oratorium „Elias“, Bruckners „Virga Jesse“ und das doppelchörige Kyrie aus Rheinbergers „Cantus missae“.

Im weiteren Verlauf des Konzertabends sind Orgelwerke von Mendelssohn (4. Sonate B-Dur) und Reger zu hören; als Solistin tritt die Organistin Hiroko Tsutsui von der Hochschule für Musik in Bremen auf.

Die Gesamtleitung des Konzertes hat Oliver Dierks. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei; am Ausgang wird um Spenden gebeten, die die Auftritte der GAG-Chöre unterstützen sollen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.