DöHLEN Mit Holzschuhen und Sturmlaternen kamen in den ersten Jahren nach der Gründung des Männergesangvereins „Frohsinn“ Döhlen die Sänger zu den abendlichen Chorproben in die Gaststube bei Wilhelm Johannes. Dabei gab es genaue Regeln und Protokollbeschlüsse, wie z.B. die Laternen auf der Diele des Gasthofes abzustellen sind. Auszüge aus der Chronik werden beim Sängerball im Döhler Krug an diesem Sonnabend 13. Oktober, ab 19.30 Uhr in einer kleinen Ausstellung zu sehen sein. Ebenso alte Fotos und andere Dokumente aus der Vereinsgeschichte.

Zum Jubiläumskonzert mit anschließendem Ball und Musik der Band Flying Albatros aus Wilhelmshaven, sind Chöre aus Jaderberg, Wilhelmshaven und Sandhatten sowie vom Singkring im Oldenburger Spieker eingeladen. Neben ihren Liedern aus den verschiedensten Bereichen bringen alle Gastchöre lustige Sketche und Einlagen mit. So können sich die Gäste auf einen abwechslungsreichen Abend freuen.

„Frohsinn“-Chorleiter Manfred Scholz ist als musikalische Leiter aller teilnehmenden Chöre gefordert. Zum vierten Mal in seiner inzwischen über 25-jährigen Chorleitertätigkeit holt er die von ihm geleiteten Chöre in einem Konzert zusammen. „Die Sängerinnen und Sänger sollen sich auch gegenseitig kennen lernen. Aus diesen Begegnungen sind bereits viele gemeinsame Auftritte entstanden“, freut er sich.

Abgerundet wird das Programm durch eine Tombola. Erster Preis ist ein Fahrrad. Karten gibt es an der Abendkasse (Preis 6 Euro).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.