Einer der großen Laternenumzüge findet jedes Jahr in Hude statt. Dort organisierte die Freiwillige Feuerwehr am Mittwoch erneut das Spektakel. Mehrere hundert Teilnehmer waren dabei. Bevor es mit musikalischer Begleitung durch den Spielmannszug Neuenkoop-Köterende durch die Straßen ging, hatten die Besucher die Möglichkeit, sich die Fahrzeuge anzuschauen. Gerade die Jüngsten nahmen gerne einmal in der Fahrerkabine eines Feuerwehrautos Platz, wie auf dem Bild die vierjährige Charlotte. Dominik (11) konnte den Kindern schon einiges zeigen. Er ist Mitglied der Gemeindejugendfeuerwehr, die in diesen Tagen auf ihr einjähriges Bestehen zurückblickt. Im Anschluss an den Umzug gab es Bratwurst, Waffeln und Getränke, um den stimmungsvollen Abend beim Feuerwehrhaus in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen. Die Laternen können an diesem Freitag noch einmal zum Einsatz kommen. In Wüsting lädt die Werbegemeinschaft zum Umzug ein. Treffen ist ab 16.30 Uhr auf dem Schützenplatz am Wüstenlander Hof. Die Feuerwehr ist dabei, der Spielmannszug Neuenkoop-Köterende spielt. Es gibt Essen und Trinken sowie Überraschungen für die Kinder. BILDer (2):

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.