WOHLDE Ein neues Königshaus sucht der Schützenverein Wohlde-Mahlstedt am kommenden Wochenende. Am Sonnabend, 30. Juni, treten alle Mitglieder zusammen mit dem Spielmannszug der Feuerwehr Harpstedt um 15 Uhr in Wildeshausen Ecke Grenzweg/Bonhoefferstraße an, um Kinderkönigin Saskia Simon samt Gefolge abzuholen. Nach einem kurzen Umtrunk geht es zurück zum Festplatz bei der Gaststätte „Jägerkrug“ in Wohlde

Auf dem „Willi-Meyer-Damm“ versammelt man sich um 16 Uhr erneut, um die Vizekönige Herbert Hirsch und Bernd Gaumann abzuholen, die dann zum Umtrunk auf den Schießstand hinterm Vereinslokal einladen. Während dessen wird den Kindern ein spezielles Programm geboten.

Gegen 17 Uhr wird das Schießen um Aale, Forellen, Fleisch und Geldpreise eröffnet. Für die Kinder im Schulalter steht ein Lasergewehr zur Verfügung. Es gibt auch tolle Überraschungspreise zu gewinnen. Ab 20 Uhr bittet Alleinunterhalter „Alfredo“ im Festzelt zum Tanz.

Am Sonntag, 1. Juli, 12.15 Uhr, heißt es dann wieder antreten auf dem „Willi-Meyer-Damm“, um König Frank Bitter abzuholen. Nach dem Umtrunk wird zurück zum Festplatz marschiert, auf dem gegen 14.30 Uhr das Königs- und Preisschießen beginnt. Etwa um 17 Uhr wird der Kinderkönig gekrönt. Im Anschluss werden für die Kinder die Geld-und Überraschungspreise ausgegeben. Der neue Schützenkönig wird gegen 20 Uhr proklamiert. Unmittelbar danach spielt „Alfredo“ erneut zum Tanz auf. Die Preisvergabe von Geld und Fleisch erfolgt kurz vor der Krönung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.