[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE]HUNTLOSEN HUNTLOSEN/KD - Die Huntloser Filmgruppe „Nuts Video Entertainment“ hat sich einen neuen Namen gegeben. Pro Media nennt sich der Verein jetzt, wie Vorsitzender Thomas Sandkötter berichtet. Die Filmgruppe geht jetzt an die Arbeit für die neue Serie „Der gestohlene Ring“. Dafür wurden beim Kinder- und Jugendcasting im Zuge der Großenkneter Ferienpassaktion fünf junge Schauspielerinnen ausgewählt, die jeweils eine Rolle übernehmen werden. Es sind laut Sandkötter Asmara Kleßen, Alisha Valezka Lüers, Julia Vanessa Vermeer, Laura Wilken und Birthe Abel. Die Drehbuchpräsentation des ersten Teils der Serie ist am 30. August geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.