Bürstel /Immer „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“, rät der Volksmund. Der Orts- und Heimatverein Bürstel/Immer dreht die Reihenfolge um: Erst will er bei seiner Jahreshauptversammlung am Freitag, 28. März, Unterhaltung bieten – bevor am Sonnabend, 29. März, zum Dorfputz aufgerufen wird.

Die Jahreshauptversammlung beginnt um 20 Uhr im Gasthaus Witte in Immer. Nach den Regularien wird der Film „Sport in Bürstel 1958“ gezeigt. Er wurde von Lehrer Brockmann gedreht und zeigt viele Schulkinder aus beiden Dörfern 1958 beim Sportunterricht auf dem Schulhof und im Fuhrenkamp. Gleich im Anschluss wird Manfred Andersen aus Dipshorn plattdeutsche Geschichten vortragen. „Ein Hörgenuss“, so der Vorstand, der ausdrücklich auch Nichtmitglieder einlädt.

Die Aktion saubere Landschaft am Sonnabend beginnt um 9.30 Uhr auf dem Dorfplatz. Alle Bewohner sind aufgerufen zu helfen. Eimer und Zangen sind mitzubringen, eine Warnweste wird empfohlen. Im Anschluss gibt es in der Schießhalle Getränke, Kartoffelsalat und Bockwurst.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.