Ganderkesee Der erste Sonntag im Oktober ist der Tag des Erntedanks: Aus diesem Anlass finden in der Gemeinde Ganderkesee mehrere Gottesdienste und Feiern statt – nicht nur in den Kirchen. Um ganze Kürbisse dreht sich der Gottesdienst am Sonntag ab 11 Uhr in der Bookholzberger Auferstehungskirche mit Pastor Hannes Koch und dem Landfrauenchor. Anschließend gibt es Leckereien rund um den Kürbis, die Kinder können Äpfel pressen oder basteln. Auch in Schönemoor geht die ev.-luth. Gemeinde mit dem Erntedankgottesdienst nach draußen – die Katharinen-Kirche wird ohnehin zurzeit renoviert. Gefeiert wird ab 10 Uhr auf dem Hof Kämena in Horst, Ochsenweide 6. Pastorin Susanne Wöhler wird dabei von einem Posaunenchor und der Kantorei St. Katharinen unterstützt. Unter den Kirchendächern spielt der Erntedank am Sonntag ebenfalls eine Rolle: in Ganderkesee beim Abendmahls-Gottesdienst in St. Cyprian und Cornelius (10 Uhr) mit Pastorin Susanne Bruns und dem Bläserkreis, in Bookholzberg ab 11 Uhr in der St.-Bernhard-Kirche mit Pfarrer Norbert Lach. Ohne kirchliche Begleitung wird im Hengsterholzer Sportlerheim für die Ernte gedankt. Die Feier des Ortsvereins bei Kaffee und Kuchen beginnt am Sonntag um 15 Uhr.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.