Dünsen Dünsen putzt sich in den nächsten Tagen heraus. Am Freitag, 28. Juni, treffen sich traditionsgemäß Jungschützen und weitere Interessierte bei Christian Hohnholz an der Dorfstraße 9, um Birken an der Hauptstraße aufzustellen. Zeitgleich gibt es für die „Kleinen“ in der Schießhalle die Möglichkeit, Stöcke zu schmücken (wobei die Stöcke mitzubringen sind). Insider kennen den Anlass: In Dünsen steht das Schützenfest bevor.

Zwei Tage lang wird gefeiert – am Sonnabend, 29., und Sonntag, 30. Juni.

Zunächst zum 29. Juni. An diesem Sonnabend treffen sich die Schützen um 11 Uhr Im Langen Tal 4. Pünktlich um 12 Uhr machen sie sich auf den Weg, um Kinderkönigin Leonie Dietrich und Jungkönig Niklas Lustig abzuholen. Das gemeinsame Ziel ist der Festplatz, wo ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen angeboten werden. Die musikalische Umrahmung übernimmt der Spielmannszug Kirch- und Klosterseelte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ebenfalls um 15 Uhr beginnen die Schießwettbewerbe. Die 2. Korporalschaft bietet ein buntes Programm für die jüngeren Kinder.

Um 20 Uhr, nach dem Einmarsch ins Festzelt, werden langjährige Mitglieder geehrt, der Schützenfestpokal vergeben und der Alterskönig proklamiert. Danach übernimmt die Band „Streetlight“ die Regie – der Festball beginnt.

Das Sonntagsprogramm: Nach einer Stärkung in der Schießhalle treten die Schützen um 12 Uhr auf dem Festplatz an. Es gilt, Königin Ute Schadwinkel abzuholen und zum Festplatz zu begleiten.

Dort läuft am Sonntag wieder – parallel zu den Schießwettbewerben – ein Kaffee- und Kuchen-Verkauf. Den musikalischen Part übernehmen ab 16 Uhr die Klosterbachtaler.

Gegen 20 Uhr dürfte Spannung aufkommen. Dann wird nach dem Einmarsch ins Festzelt verraten, wer die neuen Majestäten sind. Anschließend steigt der zweite Festball, wieder mit Live-Musik von „Streetlight“.

Der Schützenverein Dünsen weist darauf hin, dass für ältere Mitglieder und „Fußkranke“ an beiden Festtagen ein Fahrdienst eingerichtet wird. Die beim Fest errungenen Sachpreise werden bei der Schützenfest-Nachfeier am Sonnabend, 6. Juli, ab 18 Uhr in der Schützenhalle überreicht.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.