Dünsen Wenn an diesem Freitag, 22. Juni, an der Dünsener Hauptstraße Birken aufgestellt werden, dann ist das ein untrügliches Zeichen: das Schützenfest steht bevor. Jungschützinnen und Jungschützen sowie weitere Interessierte übernehmen es, das Dorf im Bereich des Festplatzes zu begrünen (Treffpunkt: 16 Uhr bei Christian Hohnholz, Dorfstraße 9). Für Kinder bietet das A-Team die Möglichkeit, mitgebrachte Stöcke zu schmücken (16 Uhr, Schießhalle).

Ein üppiges Programm hat der Schützenverein schon für den ersten Festtag, also Sonnabend, 23. Juni, vorbereitet. Der Ablaufplan: Die Schützen treffen sich um 11.30 Uhr am Buchenhain. Werner Mester lädt hier zu einem Umtrunk ein. Um 12.15 Uhr setzt sich der Umzug zum Abholen von Kinderkönig Tilman Schadwinkel in Bewegung.

Auf dem Festplatz werden ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen angeboten, dazu gibt’s Live-Musik vom Spielmannszug Kirch- und Klosterseelte. Ebenfalls ab 15 Uhr können Kinder von sechs bis elf Jahren mit dem Lichtpunktgewehr um Preise schießen. Kinder von zwölf bis 15 Jahren tragen ein Preis- und Pokalschießen aus. Die erste Korporalschaft organisiert ab 16 Uhr ein buntes Programm für die jüngeren Kinder.

Das Preis- und Pokalschießen auf den KK-Ständen findet von 15 bis 19 Uhr statt. Ab etwa 20 Uhr, nach dem Einmarsch ins Festzelt, werden langjährige Mitglieder geehrt. Anschließend werden der Schützenfest-Pokal verliehen und der Alterskönig geehrt –bevor die Band „Street Lights“ beim großen Festball den Takt vorgibt.

Der Sonntag, 24. Juni, beginnt ebenfalls mit einem Umzug. Jetzt gilt es, Jugendkönig Steffen Wenke und König Jürgen Stakelies abzuholen. Antreten ist um 12 Uhr auf dem Festplatz.

Auch an diesem Tag sei für Kaffee und Kuchen gesorgt, versichert der Schützenverein. Die Klosterbachtaler geben ab 16 Uhr ein Platzkonzert.

Um 15 Uhr beginnt das Schießen: Kinder von sechs bis elf Jahren wetteifern um einen Pokal, Jungen und Mädchen von zwölf bis 15 Jahren tragen das Königs- und Pokalschießen aus. Auch das Königs- und Preisschießen der Erwachsenen beginnt um 15 Uhr.

Gegen 20 Uhr dürfte es spannend werden im Festzelt: Nach dem Einmarsch erfolgt die Proklamation der neuen Majestäten. „Festlich“ geht es weiter – beim Königsball mit der Band „Street Lights“.

Der Schützenverein ergänzt, dass die Verteilung der Sachpreise von beiden Festtagen bei der Schützenfest-Nachfeier am Sonnabend, 30. Juni, ab 18 Uhr in der Schützenhalle erfolgt. „Anschließend gibt es leckere Köstlichkeiten vom Grill.“

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.