Dünsen /Harpstedt Ein großes Banner und drei Schilder sind angebracht, 100 Plakate verteilt, etliche der insgesamt 1000 Flyer an Interessierte übergeben. – Auch die Werbung zählt zu den vielen Vorbereitungen für ein Großereignis, das am Sonnabend, 9. Juni, in Dünsen steigt und zu dem viele hundert Mitwirkende und Gäste erwartet werden: Die „3. Kulturnacht in der Samtgemeinde Harpstedt“, die diesmal den Titel „Musik am Glockenturm“ trägt.

Das Programmpaket ist mittlerweile festgezurrt, wie Steffen Akkermann und Annelen Voß vom Festausschuss sagten. Zwölf Gruppen werden im großen Kirchenraum des Dünsener Gotteshauses ihre musikalischen Visitenkarten abgeben – jeder von ihnen stehen für ihren Vortrag 30 Minuten zur Verfügung. Mit dabei sind um 16 Uhr die Kirchturmspatzen & Harmony’s (ältere Kirchturmspatzen) der Kirchengemeinde Harpstedt; 16.30 Uhr die „Marienkäfer“ der Kirchengemeinde Colnrade/Heiligenloh; 17 Uhr der Gospelchor Colnrade; 17.30 Uhr der Posaunenchor Harpstedt und Colnrade; 18 Uhr „Stimmenbar“ (Jennifer Grove, Sarah Bockhorn, Katja Happe, Kai Gröhlich); 18.30 Uhr der Landfrauenchor; 19 Uhr die Klosterbachtaler; 19.30 Uhr der Kirchenchor Harpstedt;  20 Uhr der Jugendlichen-Chor Feelings der Kirchengemeinde Harpstedt;  20.30 Uhr der Gospelchor Harpstedt; 21 Uhr das Jugendblasorchester der Feuerwehr Beckeln (Blaso) und die Harpstedter Prager; 21.30 Uhr der Gemischte Chor Harpstedt.

Im Gemeinderaum greifen um 17 Uhr die „Landstreicher“ (Swantje Jerebic, Dhana Lange, Pawel Jankowski und Ute Klitte) zu Cello, Viola und Violinen, der Satiriker Franz Zehnbier (Franz Robert Czieslik) liest aus seinen Kolumnen. Um 18 Uhr sind sechs Plattdeutsche an der Reihe: Heinrich Sudmann, Elisabeth Grote, Heike Möhlenhoff, Inge Harrach, Manfred Meyer und Manfred Thöle.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Um Kaffee und Kuchen kümmern sich ab 15 Uhr Eltern der Kita Spielinsel. Getränke und Gegrilltes sind bei Mitgliedern des SC und des Heimatvereins Dünsen erhältlich. Der Eintritt zur Kulturnacht ist frei.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.