Sandkrug Frieden, Glück und Heimat: Das sind zweifellos drei ganz große Themen, die seit jeher die Menschen in allen Ländern bewegen. Die gleichnamige Anthologie, die im Oktober 2016 im Oldenburger Schardt-Verlag erschienen ist, lässt 16 Schriftsteller zu Wort kommen.

Vier von ihnen sind am Donnerstag, 16. Februar, 19.30 Uhr im Tee & Café, Astruper Str. 42, in Sandkrug zu Gast. Marlies Peters, Hanna Seipelt, Timo Neuhaus und Axel Berger lesen aus den Texten, mit denen sie in dem Buch vertreten sind. Auf ganz unterschiedliche Weise nähern sie sich der Frage, was die abstrakten Begriffe für jeden einzelnen Menschen bedeuten können.

Der Eintritt zu der Veranstaltung aus dem Kulturprogramm der Gemeinde Hatten ist frei, Spenden sind erwünscht. Alle Autoren verzichten zugunsten eines wohltätigen Zweckes auf ihre Honorare.

Herausgeber der Anthologie ist das Leseforum Oldenburg (Frieden, Glück – Heimat; ISBN: 978-3-89841-929-1; 10 Euro).

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.