Dötlingen „Nur 40 Leute?“ Ungläubig zählt Elke Kück noch einmal nach. Tatsächlich: Rund 40 Besucherinnen und Besucher waren beim letzten Tanztee von Elvira Fischer im Dötlinger Hof. „Anfangs waren wir 150 Leute“, sagt die Wildeshauserin Kück enttäuscht. Die rückläufige Besucherzahl ist der Grund, weshalb Sängerin Elvira Fischer die Veranstaltung in Dötlingen aufgibt.

„Es füllt sich nicht“, stellt Fischer kurz vor Beginn des letzten Tanztees fest. Im Hintergrund baut Rick Ventura, neben Fischer ebenfalls verantwortlich für die Musik, die Technik auf. Seit mehr als zehn Jahren hat es den Tanztee im Landkreis Oldenburg gegeben, fährt Fischer fort. Erst im Reitersaal in Wildeshausen, dann im Schützenhof in Dötlingen, schließlich im Dötlinger Hof. Bis zu 200 Besucher seien anfangs sogar da gewesen.

Im August oder September sei es gewesen. „Da waren nur noch 15 Leute da. Danach war es wieder voll – und dann war es fast wieder leer. Ich habe lange überlegt.“ Dann kam die Erkenntnis: „Es bringt nichts.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit ihrer Musik ist die Sängerin zurzeit erfolgreich: Mit ihrem Titel „Jetzt reicht’s“ holte sie Platz 1 der „Musikantenstadl-Hitparade“ des Portals „Edelweiß-Musik“, bei der Schla­gertrophy in Vilshofen war sie im Finale vorn mit dabei. Den Tanztee führte sie trotzdem fort. „Ich habe es immer für die Menschen gemacht. Mir tun die Besucher leid, die gerne hierher gekommen sind.“

Dazu gehört Wilfried Kleine. Der 86-Jährige war von Anfang an dabei. „Man lernt sich kennen, tanzt miteinander – es hat immer Spaß gemacht“, sagt der Wildeshauser.

Zumindest Delmenhorst bleibt der Tanztee mit Fischer und Ventura erhalten: Dort läuft die Veranstaltung so erfolgreich, dass sie regelmäßig in der Markthalle fortgesetzt wird.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.