Dötlingen Ehrungen, Beförderungen, Ausblick und der Rückblick auf 2017 standen am Freitagabend im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Dötlingen. Gleich zu Beginn der Versammlung nahm Vorsitzender Ulf Syberberg zunächst die Ehrungen und Beförderungen vor. Dazu freute er sich, zwei Schützen für 60 Jahre Mitgliedschaft auszeichnen zu dürfen. Im Jahr 1958 waren Johann Nordbrock und Horst Bötefür in den Schützenverein eingetreten. Für diese Treue zum Schützenwesen überreichte Syberberg die Ehrennadel in Gold.

Gleiches galt für Ursel Leberecht, Wilma Müller und Reiner Spille. Sie traten 1968 in den Schützenverein ein und erhielten als Anerkennung und Dankeschön ebenfalls die Ehrennadel in Gold.

Auf 40 Vereinszugehörigkeit bringt es Wolfgang Wichmann. Das bedeutete für ihn ebenfalls die Ehrennadel in Gold. Ferner wurde Marga Osterloh für 25 Jahre Mitgliedschaft mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet.

Auch Beförderungen standen an diesem Abend an. So wurde Rolf Leberecht zum Generalmajor befördert. Alfred Bührmann erhielt den Dienstgrad Oberstleutnant und Hannelore Cording ist nun Hauptmann.

Zum Oberleutnant befördert wurden Kerstin Renken, Monika Hoffrogge und Jürgen Cording. Simon Schröder ist nun Leutnant, Martina Markus und Nicole Osterloh sind Feldwebel.

Syberberg ging auf ein bewegtes Jahr 2017 ein. Nach stockender Abstimmung mit dem Wirtspaar bei der Vorbereitung des Kinder-, Jugend- und Damenschützenfestes habe dann ein reibungsloser Bewirtungsablauf für Zufriedenheit gesorgt. „An dieser Stelle meinen Dank an unsere Vereinswirtin Petra und an Vereinswirt Thomas für das Gelingen rund um das Schützenfest“, so Syberberg

Er erinnerte an die Umbesetzungen im Vorstand und an die Unterstützung durch die Mitglieder, „die mich im Gegensatz zu Uwe Peper zum Weitermachen überzeugten.“ Mit dem Wissen um eine solide Vorstandsarbeit, gute Bilanzen, eine gesicherte Heimstätte und gelungene Festivitäten sei 2017 in seiner Gesamtheit letztendlich ein zufriedenstellendes Jahr für den Verein gewesen

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.