+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Umbau des Airbus-Konzerns
Verschärfter Protest auch in Varel und Nordenham

Dötlingen „Sonne, Sand und Mee(h)r“ verspricht die Spontan-Ausstellung der Dötlingen-Stiftung in der Müller-vom-Siel-Kate am Rittrumer Kirchweg in Dötlingen. Eigentlich hätten dort jetzt die Malkurse von Theo Leijdekkers, wie jedes Jahr im August, stattfinden sollen. Doch der niederländische Kunstmaler musste sie zeitlich aus persönlichen Gründen verschieben. Verschoben ist aber nicht aufgehoben: Geplant sind die Kurse im Oktober.

Dafür werden bis zum 30. August Leihgaben aus dem Nachlass der Ostrittrumer Malerin Margot Ziege in der Kate ausgestellt. Ziege lebte sehr zurückgezogen, hat aber Malereien von Menschen und Natur in zahlreichen Werken hinterlassen. „Außerdem auch wunderschöne Skulpturen“, wie Thea Freiberg von der Dötlingen-Stiftung dazu auf Nachfrage ergänzte.

Zur Person von Margot Ziege sei nicht sehr viel bekannt. Sie verstarb im vergangenen Jahr. Die letzte Ruhestätte fand sie auf dem Dötlinger Friedhof. Ihre Kinder leben in Leipzig und Australien.

In Ostrittrum genoss die Malerin das künstlerische Arbeiten. Ihre Werke zeigen unter anderem das Leben am Strand und anderen Orten. Darunter finden sich figürliche Darstellungen, die an den Stil der Kunstfiguren „Alltagsmenschen“ von Christel Lechner erinnern: üppige Personen am Strand oder in der Natur. Für Elke Tholen, die am Wochenende die Türen zur Ausstellung in der Kate öffnete, interessante Arbeiten. Die Skulpturen der Dötlinger Künstlerin beschäftigen sich ebenfalls mit der Darstellung weiblicher Körper.

Die Ausstellung kann samstags und sonntags jeweils von 14 bis 18 Uhr besucht werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.