Kultur
Parodist lässt großen Komiker wieder aufleben

Bild: Veranstalter
Andreas Neumann parodiert Heinz Erhardt und andere Künstler.Bild: Veranstalter
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Dingstede Andreas Neumann präsentiert seinen Heinz-Erhardt-Abend am Freitag, 14. September, um 20 Uhr im „Dingsteder Krug“, Kimmer Straße 1.

Auf einzigartige Weise lässt der Parodist den beliebten deutschen Komiker, Humoristen und Sprachkünstler wieder auferstehen, und er macht das derart gekonnt, dass die Heinz-Erhardt-Tochter Grit Berthold nach einem Besuch anerkennend gesagt haben soll: ,,Als ich Andreas Neumann hörte, meinte ich, mein Vater lebt wieder.“

Obwohl Heinz Erhardt jede Menge zeitloser Sketche, Geschichten und Gedichte hinterlassen hat, mit denen sich mehrere Abende füllen ließen, wird Andreas Neumann auf der Bühne auch andere prominente Gäste präsentieren. Er vertritt die Meinung, ein professioneller Parodist sollte mehr als eine Stimme zur Verfügung haben – das will er beweisen.

Besonders ergiebigen Persönlichkeiten wie Heinz Rühmann, Hans Moser, Theo Lingen und Jürgen von Mangers Kunstfigur Tegtmeier leiht Neumann seine variationsreiche Stimme, ebenso kommen Marcel Reich-Ranicki, Inge Meysel, Ekel Alfred und andere zu Wort, meist in einer Geschwindigkeit, dass seine Zuhörer meinen, es stünden mehrere Personen auf der Bühne. Einer für alle – alle auf einmal, so das Motto des Parodisten.

Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 16 Euro, an der Abendkasse 18 Euro€. Tickets gibt es im Rathaus Kirchhatten oder im Bürger-Service-Büro in Sandkrug, Gartenweg 15. Der Einlass beginnt um 19 Uhr. Für das leibliche Wohl während der Veranstaltung ist gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren