DöTLINGEN Markus Häger ist den Dötlingern als Organist der evangelisch-lutherischen Gemeinde Dötlingen inzwischen gut bekannt. Am Sonntag, 8. Juli, können alle Musikfreunde einmal die „andere“ Seite des Kirchenmusikers kennen lernen. Dann gestaltet Häger zusammen mit Thomas Schlegel das Freiluftkonzert „Den Sommer im Herzen“ draußen vor der St. Firminus-Kirche in Dötlingen.

Die beiden Wildeshauser Musiker sind bereits einmal erfolgreich als Duo in Dötlingen aufgetreten. Thomas Schlegel spielt Gitarre, Markus Häger Keyboard. Beim Open-air vor der Kirche wollen sie diesmal tief in die Folk- und Blues-Kiste greifen, verraten Schlegel und Häger. Stücke von Neil Young, Eric Clapton, Johnny Cash und The Whites werden zu hören sein.

Los geht es mit ihrer „traditionellen Improvisation“ über „Tubular Bells“ von Mike Oldfield. Ein Medley von George Harrison, Supertramp und Pink Floyd gibt es ebenso zu hören. Es werden zudem Improvisationen und „Traditionals“ auf Gitarre und Piano gespielt.

Die deutschen Liedermacher kommen nicht zu kurz. So sind Titel von Reinhard Mey („Männer im Baumarkt“) und Konstantin Wecker („Wenn der Sommer ...“) im Programm vertreten. Vom „jungen“ Marius Müller-Westernhagen haben Schlegel und Häger gleich drei Nummern ausgewählt, darunter „Lass uns leben“.

Häger und Schlegel bitten das Publikum darum, am 8. Juli eigene Stühle, Sitzgelegenheiten und/oder Decken mitzubringen, „damit jeder die herrliche Atmosphäre draußen genießen kann.“ Falls es regnen sollte, wird das Konzert kurzfristig in die Kirche verlegt.

Für Getränke soll gesorgt werden. Gegen einen kleinen Obolus kann Wasser und Wein genossen werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.