GROßENKNETEN Eine kurze Amtszeit erwartet den neuen König Detlef Kreye in Großenkneten: Das nächste Schützenfest findet wieder zu Pfingsten 2008 und nicht erst im September statt. Kreye wurde am Sonntagabend zum Abschluss des Schützenfestes gekrönt (die NWZ berichtete bereits kurz). Ihm zur Seite stehen neben seiner Frau Diana die Adjutanten Dieter Claußen mit Ehefrau Gunda und Hendrik Behrends (2. Adjutant) mit Jessica Coors.

Kreye, Claußen und Behrens lösen König Holger Meyer und seine Adjutanten Uwe Moysich und Ingo Schrandt ab. Hauptmann Willi Kertz hatte vor der Proklamation die scheidenden Adjutanten auf einem Teppich knieen lassen, um ihnen ihre silbernen Schützenschnüre abzunehmen.

Als Beste der Damen setzte sich Anja Meyer durch, Ehefrau des ehemaligen Königs. Sie wird begleitet von Bärbel Menke und Gunda Claußen. Birthe Schütte wurde Jugendbeste.

Da durch die kurze Amtszeit viele Pflichten des neuen Königshauses wegfallen oder verringert werden, wie das Rasenmähen und die Besuche bei befreundeten Vereinen, schlug Schießwart Hartmut Schütte vor, das zu kompensieren durch winterliches Schneeschippen und eine Kohltour. „Wenn der Spielmannszug dann noch spielt, haben wir sogar einen Kohlmarsch!“ ergänzte er, was von den Anwesenden lautstark begrüßt wurde.

Das letzte Kneter Schützenfest im September hatte, wie die NWZ berichtete, am Freitag mit dem gemütlichen Abend beim König Holger Meyer begonnen.

Am Sonnabend fand das Kinderfest statt. Gut angenommen wurde dabei die Kinder-Quadbahn. Es gab unter anderem eine Spielzeugverlosung und eine Erzählstunde mit Kinderbuchautorin Renate Doms.

Höhepunkt am Sonnabendabend war die Party mit der Band Blaifrey im Festzelt. „Diese Fete ist schon Kult“, so 1. Schießmeister Hartmut Schütte. Und so schlugen auch dieses Mal die Stimmungswellen hoch. Die Musiker von Blaifrey lieferten eine grandiose Show. Das Publikum war begeistert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.