Piraten, Karatekämpfer, Cowboys, Indianer und noch viele andere fantasievolle Gestalten eroberten am Sonnabend die Sporthalle der TSG Hatten-Sandkrug. So wie Leni, Enno, Jürgen und Ria Bertke aus Sandkrug (Bild) hatten sich noch viel mehr Mädchen, Jungen und auch Eltern verkleidet, denn die TSG feierte wieder Kinderkarneval. „Die Veranstaltung war sehr gut besucht“, freute sich Uschi Hübner vom Organisationsteam, das sich aus der Green-Spirits-Gruppe rekrutierte. Um auch die Eltern mit ins Programm einzubinden, wurde zum zweiten Mal zu einem ein Tortenwettbewerb aufgerufen. Durch 14 Torten musste sich die Jury probieren. Die drei leckersten wurden prämiert. Für die Kinder standen bereit Hüpfburg, Gruselzelt, Fußballtore, Trampolin und eine Mattenrutsche. Der Mitmachzirkus „Sternchen“ war mit verschiedenen Zirkusgeräten vor Ort. Ein Höhepunkt war der Auftritt der Green Spirits. „Eine tolle Organisation und eine prima Stimmung“, lautete das Fazit vieler Besucher.BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.