IMMER Dass Singen im Kreise Gleichgesinnter Freude bereitet und viel Spaß mit sich bringt, das wissen die rund 30 Sängerinnen und Sänger der Singgemeinschaft Immer zur Genüge. Um auch Nichtsängern die Möglichkeit zu bieten, an dieser Freude teilzuhaben, haben sich Vorsitzender Dietrich Mertins und Chorleiter Dietrich Stobbe etwas Besonderes einfallen lassen: Am 5. und am 12. Juli, jeweils ein Donnerstag, findet bei Witte/Aulike in Immer von 20 bis 22 Uhr jeweils eine „Schnupperchorprobe“ statt.

„Damit wollen wir Werbung für den Chorgesang machen und natürlich auch für uns selber“, erklärte Stobbe. „Wir wollen uns präsentieren und zeigen, dass wir nicht nur schwer erlernbare Literatur im Repertoire haben.“ Deshalb seien ausdrücklich nicht nur Interessierte angesprochen, die Noten lesen und vom Blatt singen können. „Jeder, der Spaß hat am Singen in der Gemeinschaft und auch am Gemeinsamen darüber hinaus, ist eingeladen.“ Vorsitzender Mertins hat dabei besonders die „Neuzugänge in den Dörfern“ Immer und Bürstel im Blick: „Da sind viele junge Leute zugezogen.“ Aber auch aus anderen Teilen der Gemeinde seien neue Sängerinnen und Sänger jeden Alters willkommen.

Wer zuvor noch einen ersten Eindruck von der Singgemeinschaft gewinnen will, hat dazu noch zwei Möglichkeiten: An diesem Sonntag tritt der Chor beim 10. Chor-Konzert des Sängerkreises Delmenhorst/Oldenburg-Land auf. Dort werden die Lieder „Hallo Freunde!“, „Mich brennt’s in meinen Reiseschuhen“ und „Viva la musica“ vorgetragen – im Rahmen eines Konzerts und keines Wertungssingens, wie Kreis-Chorleiter Stobbe betonte. Eine andere Seite, die der sakralen Musik, zeigt die Singgemeinschaft dann am Sonntag, 1. Juli, ab 15 Uhr beim Waldgottesdienst im Stühe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.