Urneburg In Urneburg neigt sich die Amtszeit von Königin Monika Tönjes und König André Westermann dem Ende zu. Beim Schützenfest an diesem Wochenende werden neue Majestäten den Thron besteigen. Eine Woche lang – vom 13. bis 20. August – wird gefeiert. Das Programm bietet eine bunte Mischung für Junge und jung Gebliebene.

Los geht es am Donnerstag, 13. August, um 17 Uhr. Die Schülerabteilung trifft sich an der Schießhalle, um der amtierenden Schülerkönigin Mia Hausmann einen Besuch abzustatten. Einen Tag später steht das Kranzbinden für die Ehrenpforten auf dem Programm. Start ist um 14 Uhr.

Die Schießwettbewerbe beginnen am Sonnabend, 15. August, um 14 Uhr. Zunächst geht es um die Titel des Schülerkönigs und der Damenvogelkönigin sowie um den Ortspokal. Die Siegerehrung ist um 19 Uhr im Festzelt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Abend wird dann das Partyvolk auf seine Kosten kommen. Unter Regie des neuen Festwirtes Timo Nachtigall (Bremen) soll es eine kombinierte Zelt- und Freiluftfete auf dem Schützenplatz geben. Start ist um 21 Uhr mit dem bekannten DJ „Truebeatz“.

Der Sonntag, 16. August, beginnt für die Jugendabteilung bereits um 9 Uhr mit dem Abholen der Jugendkönigin Charlene Ruge. Um 11.45 Uhr treten dann alle Vereinsmitglieder auf dem Festplatz zum Abholen der amtierenden Könige an. Begleitet vom Feuerwehr-Musikzug Ganderkesee und dem Spielmannszug Ganderkesee wird der Verein gemeinsam über die Oldenburger Straße und den Brüninger Weg zum Privatweg marschieren. Dort erwartet Königin Monika Tönjes gemeinsam mit König André Westermann die Vereinskollegen zum Umtrunk. Gegen 14.15 Uhr erfolgt über Schlattenweg und Urneburger Straße der Rückmarsch.

Um 15 Uhr eröffnet das Königspaar die Wettkämpfe um die neuen Würdenträger. Mit einem Konzert unterhält der Feuerwehr-Musikzug von 16 bis 18 Uhr die Gäste auf dem Festplatz. Eine große Tombola lockt. Um 19.30 Uhr wird das neue Königshaus proklamiert. Die Königsparty mit DJ Paddy wird vermutlich bis in die Nacht gefeiert.

Im Zeichen der Vize-, Alters- und Vogelkönige steht der Festmontag, 17. August. Ab 15 Uhr öffnen die Buden auf dem Festplatz. Zwischen 16 und 18 Uhr werden dann die Sänger des „Hasport Shanty Chors“ für maritime Stimmung im Festzelt sorgen. Die Siegerehrung soll um 20 Uhr stattfinden. Anschließend sorgt die Band „Blaifrey“ für Stimmung. Der Eintritt zum Königsball ist frei.

Mit der Reinigung des Festplatzes und dem traditionellen Katerfrühstück werden am Dienstag, 18. August, ab 9 Uhr die letzten Reserven mobilisiert, bevor dann am Donnerstag, 20. August, um 20 Uhr mit der Preisverteilung die Urneburger Schützenfestwoche ihren Abschluss findet.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.