+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Präsident der Türkei
Erdogan erklärt deutschen Botschafter zur „unerwünschten Person“

Bookholzberg Die Tage sind gezählt, in denen der Bookholzberger Schützenkönig Wilfried Samtleben und Königin Karin Meley sich die Kette des Schützenvereins Bookholzberg um den Hals hängen dürfen. Die amtierenden Majestäten werden am Sonntag, 2. Juli, um 19 Uhr für ihre Nachfolger Platz machen müssen.

Bevor aber das 120. Bookholzberger Schützenfest beginnt, treffen sich die Schützen am Freitag, 30. Juni, vor der Schützenhalle in Bookholzberg zum Kranzbinden. Um 14.30 Uhr wird bereits das Grün geholt, gebunden wird ab 18 Uhr.

Am Samstag, 1. Juli, trifft sich die Damengruppe zur Abholung der Königin Karin Meley um 11 Uhr. Gegen 15.30 Uhr wird die Damengruppe am Schützenhaus erwartet.

Einen Tag später, am Sonntag, 2. Juli, versammelt sich das gesamte Königshaus um 11 Uhr beim amtierenden König Wilfried Samtleben. Um 12.15 Uhr treffen sich die Umzugsteilnehmer an der Schützenhalle, der Umzug zur Königsabholung beginnt um 12.30 Uhr. Von der Schießhalle Bookholzberg geht es dann durch die Straße Übern Berg und den Hohenheider Weg zur Abholung des gesamten Königshauses in den Pappelweg 18, wo eine Pause eingelegt wird. Der Rückweg führt über Pappelweg, Hohenheider Weg, Übern Berg und Gesinenweg zur Stedinger Straße. Eine Pause ist am Stedinger Hof eingeplant. Von dort geht es durch die Stedinger Straße und Übern Berg zur Kranzniederlegung beim Ehrenmal. Die Schützenvereine Langenberg und Schönemoor sowie das Technische Hilfswerk und der Spielmannszug DTB Delmenhorst begleiten den Festumzug.

Gefeiert wird dann auf dem Festplatz beim Gasthaus „Schwarzes Ross“. Dort gibt es neben einem Karussell, einer Hüpfburg, einem Trampolin und einem Angel- und Ballwurfstand auch einige Leckereien wie Bratwurst, Fisch Eis und Crêpes.

Am Samstag ab 15 Uhr und am Sonntag ab 15.30 Uhr finden das Preisschießen für die Schützen, das Vogelschießen für Jedermann sowie das Geld- und Prämienschießen statt, teilt Pressesprecher Wilfried Frerichs mit. Volksvogelkönig wird der Bürger, der den Rumpf des Holzvogels abschießt. Für jedes abgeschossene Teil gibt es einen Preis.

Bis Sonntagabend um 19 Uhr amtiert noch Volksvogelkönig Günther Gehrau. Denn um 19 Uhr beginnt die Proklamation auf dem Festplatz. Anschließend spielt DJ Marco im Saal des „Schwarzen Rosses“ zum Tanz auf.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.