Bookholzberg Als David Evans am 9. Januar 2012 erstmals ins „Schwarze Ross“ nach Bookholzberg kam, sprang der Funke schnell über. Erst wippte nur der linke Fuß des Blues-Professors aus Memphis (USA) ruhelos gegen den Fußboden des Kaminzimmers, aber schon wenige Minuten später waren etliche Füße in Bewegung. Am Montag, 6. Juni, macht Evans erneut Station in Bookholzberg. Ab 19.30 Uhr spielt er im Schwarzen Ross in Thomas Schleikens Reihe „Blue Monday“.

„Mit seinen nunmehr 72 Jahren darf sich David Evans definitiv zu den lebenden Legenden des Country Blues zählen“, findet Schleiken. „Tief verwurzelt in der Tradition dieser energetischen akustischen Musik präsentiert er ein Können, das heute nur noch wenige beherrschen.“

Evans, Jahrgang 1944, hatte in den Südstaaten der USA intensive Feldforschung betrieben und viele Sänger selbst kennengelernt. Sein erster Partner war der inzwischen verstorbene Alan Wilson von der US-amerikanischen Bluesrockband Canned Heat.

Seit zwei Jahren sind Evans und Schleiken dabei, Material für eine Studio-CD aufzunehmen (Label „Blind Lemon Records“). Auch Stücke von diesem Material, die bislang bei Konzerten kaum oder gar nicht gespielt wurden, will Evans vorstellen.

Einlass zu dem Konzert ist ab 19 Uhr. Karten sind im Vorverkauf über alle bekannten Stellen von Nordwest-Ticket oder an der Abendkasse erhältlich.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.