Wildeshausen Ein bisschen Wassergymnastik im Planschbecken, Diven, die sich auf der Huntewiese sonnen und nach Männern Ausschau halten, ein Mann, der auf sein Blind Date im Park wartet, eine Gärtnerkolonne, die Blumen pflanzt und vieles mehr: Vergnügliche Theaterszenen haben die elf Schauspieler der Behinderteneinrichtung Diakonie Himmelsthür beim Theaterworkshop am Wochenende einstudiert.

Präsentiert werden die Ergebnisse beim 1. Wildeshauser Huntesommer am Sonnabend, 18. Juli, von 17 bis 19 Uhr auf der Burgwiese. „Wir spielen zweimal 20 Minuten“, erläutert Ute Bommersheim. Zusammen mit Jochen Fried vom Oldenburger Blauschimmel-Atelier und den Himmelsthür-Bewohnern hat sie die improvisierten Szenen entwickelt und eingeübt, die ins Gesamtkonzept des zweitägigen Festes an der Hunte eingebettet sind.

Unterstützt wird die bunte Truppe von den beiden Ehrenamtlichen Astrid Onnen und Angelika Rieckhof-Müller, dem Gymnasiasten Felix Rother, Filmexperte Reinhard Mildes sowie Anke Strömer von der Diakonie Himmelsthür. „Im Zeichen der Inklusion beteiligen wir uns aktiv am Huntesommer und kommen in die Stadt“, betont Strömer. Dafür verzichte man in diesem Jahr auf ein eigenes Sommerfest auf dem Gelände.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nun fiebern die Akteure bereits der Generalprobe am Freitag entgegen, bevor es am Sonnabend ernst wird mit dem Wasserzauber an der Hunte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.