GROßENKNETEN Unter dem Motto „Tanzen total“ sorgt die Band Blaifrey am Pfingstsonntag, 12. Juni, garantiert wieder für beste Stimmung im Festzelt auf dem Wilhelm-Wellmann-Platz in Großenkneten. Der Schützenverein Großenkneten lädt ein zur Pfingstparty.

Blaifrey sind Matthias Berndt (Keyboard, Akkordeon, Trompete, Gesang), Ingo Schulz (Schlagzeug, Percussion, Gesang), Bernd Juniel (Bass, Gitarre, Gesang) und Hans Dumont (Gitarre, Gesang). Mit viel Spaß verbinden die vier Musiker Schlager und Oldies mit den Hits der 70er, 80er, 90er und den aktuellen Charts von heute. Legendär sind auch die Showeinlagen. Wenn sie als Blues Brothers auf der Bühne agieren, brodelt das Zelt. Karten für die Blaifrey-Party werden im Vorverkauf angeboten und gibt es natürlich auch an der Abendkasse. Der Eintritt kostet fünf Euro. Die meisten Getränke gibt es an diesem Abend für einen Euro.

Seniorennachmittag

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Großenkneter Schützenfest beginnt am Sonnabend, 11. Juni, um 15 Uhr mit dem großen Seniorennachmittag im Festzelt. Bei Kaffee und Kuchen sorgen die Vehnetaler Musikanten, der Kinderchor der Grundschule Großenkneten und die „Spaaßmaker“ für Unterhaltung. Wer den Fahrdienst des Schützenvereins in Anspruch nehmen möchte, kann sich an Uwe Moysich wenden (Tel. 6139).

Am Pfingstsonnabend, 19.30 Uhr, ist Abmarsch zum gemütlichen Abend beim König Uwe Moysich. Der Musikverein Beverbruch, der Schützenspielmannszug und die Jagdhornbläser wirken beim „Zapfenstreich“ mit.

Am Sonntag, 12. Juni, ist ab sechs Uhr das traditionelle Wecken durch den Spielmannszug angesetzt. Um 13.15 Uhr ist Antreten auf dem Festplatz zum Abholen des Kinderkönigs Jens Voß. Um 13.30 Uhr setzt sich der Umzug in Bewegung. Alle Kinder sind dazu herzlich willkommen. Es geht über Ahlhorner Straße, Am Esch, Hageler Straße und Moorbeker Straße zum Sandberg. Um 15 Uhr kehren die Kinder mit der Majestät zurück. Im Anschluss an den Luftballonstart findet das Kinderkönigsschießen mit dem Lichtpunktgewehr für alle Acht- bis Vierzehnjährigen statt (Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich). Um 15.30 Uhr steigt im Festzelt die Mini-Play­backshow.

Mini-Playbackshow

15 Kinder haben sich angemeldet. Parallel wird ein Kinder-Flohmarkt stattfinden sowie auch eine Kinder-Disco. Die Proklamation des Kinderkönigshauses ist um 18 Uhr geplant. Am Abend steigt die Pfingstparty.

Bundesfest

Der Schützenverein Großenkneten ist Ausrichter des Bundesschützenfestes. Antreten ist am Pfingstmontag um 13 Uhr. Der Festumzug führt über Ahlhorner Straße, Markt, Zum Kuhberg und Jasminweg zum Königsdomizil am Haselnussweg. Zurück geht es mit König Uwe Moysich und Gefolge über Heckenrosen-, Rotbuchenweg, Unter den Eichen, Hauptstraße und Markt. Um 15.30 Uhr wird das neue Bundeskönigshaus proklamiert. Das Platzkonzert bestreiten der Musikverein Beverbruch und der Spielmannszug. Um 17 Uhr werden die Gewinner der Tombola ermittelt. Mit der Proklamation des neuen Königshauses wird um 18 Uhr der gemütliche Schützenfest-Ausklang im Festzelt eingeleitet.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.