LüERTE Los geht es am Freitag, 24. Juni. Das Programm wurde jetzt im Detail vorgestellt.

von gunda ahlers LÜERTE - Noch gut drei Wochen, dann ist es wieder so weit: Der Schützenverein Lüerte-Holzhausen feiert sein 101. Schützenfest. Los geht es am Freitag, 24. Juni, mit einem Holschenball im Festzelt, bei dem die Treek-Sood-Musikanten und der Alleinunterhalter Peter Funk auftreten. „Gute Stimmung ist garantiert", meinte der Vorsitzende Hans-Hermann Brengelmann, als er jüngst auf einer Mitgliederversammlung das Programm vorstellte.

Am Sonnabend, 25. Juni, startet der Festtag um 13.20 Uhr an der Dorfstraße in Bargloy mit dem Antreten zum Abholen des Kinderkönigs Dennis Kassner und seiner Königin Lena Depken sowie den Adjutanten Sören Gramberg, Anna-Lena Langhorst, Simone Schmidt und Marc Depken. Das Kinderkönigshaus aus dem Jubiläumsjahr 2004 erwartet die Schützen auf dem Anwesen von Günter Hemme. Auch Jugendkönigin Nadine Nicolaus und ihre Adjutanten Jan Justus Brenger und Henry Selsemeier werden dort die Schützen gebührend empfangen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach Umtrunk und Ehrungen können die Kinder auf dem Rückmarsch zum Schießstand Luftballons auf die Reise schicken. Beim Denkmal wird Schützenkönig Reinhard Bartetzko mit seinen Adjutanten Dieter Schröder und Linda Brengelmann einen Kranz niederlegen. Danach beginnt das Ausschießen der neuen Majestäten. Sobald der neue Kinderkönig ermittelt ist, erfolgt die Proklamation durch den Jugendwart. Die Bekanntgabe des neuen Jugend- und Erwachsenenkönigs ist gegen 20 Uhr im Festzelt. Danach ist ein großer Königsball mit befreundeten Vereinen angesagt. Als Stimmungsmacher wurden die Flamingos engagiert.

Am Sonntag, 26. Juni, werden auf dem Schützenplatz in Lüerte um 13.20 die auswärtigen Vereine zum Abholen des neuen Schützenkönigs empfangen. Musikalisch begleitet werden die Schützen dabei von der Kapelle aus Beverbruch und dem Spielmannszug aus Großenkneten. Nach dem Wiedereintreffen auf dem Schützenfestplatz erfolgt dort gegen 15 Uhr die Vorstellung der neuen Würdenträger des Schützenvereins Lüerte-Holzhausen und die Übergabe der Pokale an die Sieger aus den Wettbewerben vom 14. und 15. Juni.

Sowohl am Festsonnabend als auch am Festsonntag warten die Schützendamen nachmittags im Zelt mit einem großen Kuchenbüfett auf. Weiter sind an beiden Tagen die Verzehrstände auf dem Festplatz geöffnet und für die Kleinen gibt es eine Kinderbelustigung. Am Montag, 27. Juni, klingt das Fest mit einem Katerfrühstück aus.

Zum Auftakt der Versammlung gab Schießsportleiter Marc Jäschke bekannt, dass Maren Becker-Jäschke Vereinsmeisterin des Jahres 2005 wurde. Sie schoss von allen mitmachenden Damen und Herren am besten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.