STREEKERMOOR Wie er seine große Liebe getroffen hat, daran erinnert sich Manfred Heil ganz genau. Getroffen hat er sie eigentlich gar nicht, sagt er. „Der Schneeball ging vorbei.“ Mit einem Freund habe er sich am Sandkruger Bahnhof die Zeit vertrieben, erinnert sich Heil an den Wintertag im Dezember 1960.

„Inge ist aus dem Zug gestiegen und ich habe aus lauter Übermut einen Schneeball nach ihr geworfen“, erzählt der 70-jährige. Der verfehlte sein Ziel, was wohl auch besser war. Wer kann schon sagen ob Inge Heil, gebürtige Seidel, dem jungen Mann sonst erlaubt hätte, ihren Koffer zu tragen und sie zu begleiten?

So entstand aus dem stürmischen Treffen ganz Schnell die große Liebe auf den ersten Blick. „Der Schnee an diesem Tag backte ziemlich stark, wahrscheinlich sind wird deshalb aneinander kleben geblieben“, sagt der gebürtige Sandhatter mit einem Schmunzeln.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am 21. November 1961 wurde die Hochzeit gefeiert. Das Paar lebte zunächst in Kirchhatten, dann in Sandkrug, wo schließlich auch das gemeinsame Haus gebaut wurde. Der Platz war immer knapp für die große Familie, sieben Söhne und Töchter wurden im Laufe der Jahre geboren.

Auch Geld war oft nur wenig vorhanden, der gelernte Tischler arbeitete auf dem Bau und viele Jahre als Kraftfahrer. Manfred Heil musste viele Stunden zusätzlich ackern, um die Familie zu versorgen. „Wir haben es immer geschafft, auch wenn wir uns mal gefetzt haben“, sagt Heil stolz.

Die Familie ist den letzten Jahren noch kräftig weiter gewachsen 10 Enkel, drei Urenkel hat das Paar inzwischen, die meisten Kinder leben mit ihren Familien noch in der Umgebung – sie planen auch die Feier im Familienkreis an diesem Montag.

Was genau an ihrem Ehrentag geschehen soll, wissen Manfred und Inge Heil noch nicht. „Das wird eine Überraschung für uns“, sagt die 73-Jährige.

 @ online gratulieren unter   http://www.NWZHochzeit.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.