Hude /Oldenburg Eine Weltreise, die ein junges Leben wieder ordnet, bietet die Kulisse für das Theaterstück „Die Rollen deines Lebens – kann Spuren von Peer Gynt enthalten“, das die achte Klasse der Freien Waldorfschule Oldenburg, die auch von Huder Kindern besucht wird, am Donnerstag, 27. November, und Freitag, 28. November, aufführt.

Das Stück von Bernd Storff handelt von einem jungen Draufgänger, der wegen eines Konfliktes zu einer Weltreise aufbricht. Davon erhofft sich der Reisende eine Erleichterung seines mit falschen Entscheidungen belasteten Gewissens und eine Möglichkeit, sein Leben neu zu ordnen. Es ist die Geschichte einer Identitätssuche in der modernen Welt. Auf der Reise findet er schließlich zu sich selbst und wird erwachsen.

Der Eintritt für das Theaterstück ist frei. Wie die Waldorfschule mitteilt, wird außerdem ein umfangreiches Büfett in der Oberstufencafeteria geboten, das ab 19 Uhr geöffnet ist. Das Stück beginnt an beiden Abenden jeweils um 20 Uhr im Festsaal der Schule, Blumenhof 9, in Oldenburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.