Almsloh Singen macht glücklich – gemeinsam zu singen, sogar noch mehr: Der Ganderkeseer Verein Ganter­ART, der sich die Förderung sozialer Projekte im Gemeindegebiet auf die Fahnen geschrieben hat, weiß das und bittet regelmäßig zum Gruppensingen. Die sechste Auflage des Erfolgsprojekts findet am Sonntag, 23. Juni, auf der festlich geschmückten Diele des Hofs Strudthoff in Almsloh, Almsloher Dorfstraße 14, statt. Um 18 Uhr wird der Riesenchor unter der Leitung der Bremer Opernsängerin Stefanie Golisch das erste Lied anstimmen. Textkenntnisse sind nicht vonnöten: Gerd Herbers wird wieder alle Stücke per Beamer auf eine Leinwand projizieren.

Der Eintritt zum Gruppensingen ist frei, jedoch erbitten die Veranstalter eine Spende für den guten Zweck. Stärken können sich die Sänger zwischendurch mit Getränken und Grillwürstchen. Kooperationspartner von GanterART ist abermals der Heimat- und Ortsverein Elmeloh-Almsloh.

Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.