Ahlhorn Der Heimatverein Baumweg/Lethe in Ahlhorn lädt alle Freunde der plattdeutschen Sprache zum gemütlichen Nachmittag am Sonntag, 8. April, 15 Uhr, bei Kaffee und Kuchen im Gasthaus Rönnau an der Wildeshauser Straße in Ahlhorn ein. „Henriette von Ohlhorn“ gestaltet ihn. Dabei handelt es sich um Sylvia Varnhorn. Es werden Geschichten und Döntjes auf Plattdeutsch erzählt, die Kinder vom katholischen Kindergarten tragen etwas vor. Plattdeutsche Sketche werden von der ehemaligen Theatergruppe Heimatverein Baumweg/Lethe aufgeführt.

Heidi und Gerold singen zu Ukulele plattdeutsche Lieder. Musikalische Untermalung übernimmt Herbert Mahlstedt mit der Handharmonika. Der Eintritt beträgt 9 Euro inklusive Kaffee und Kuchen.

Größere Gruppen melden sich vorab telefonisch unter Telefon   04435/1750 an.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.