Ahlhorn Ordner und Mappen stapeln sich bei einer der Besprechungen des Organisationsteams des Ahlhorner Bürgerfests. Noch sieht es nach viel Arbeit aus – aber ein großer Teil ist schon geschafft. „Wir sind ein eingespieltes Team“, sagt Susanne Kosch. Jeder habe seinen Aufgabenbereich. Insgesamt neun Personen haben ein umfangreiches Programm in den vergangenen Monaten auf die Beine gestellt.

Die Faltblätter und Plakate sind gedruckt, die Internetseite ist online geschaltet – der Vorverkauf am Montag, 16. April, kann beginnen. „84 Karten konnten wir schon auf dem Weihnachtsmarkt in Ahlhorn verkaufen“, stellt Samuel Stoll zufrieden fest. Viele Bürger würden schon fragen, wo es Karten zu kaufen gibt. Grund genug für das Orga-Team, optimistisch zu sein: Es erwartet rund 7000 Besucher zum Ahlhorner Bürgerfest. Das Festzelt ist für 2500 Personen konzipiert. „Und wir wollen es voll kriegen“, ergänzt Stoll mit einem Lächeln.

Die Verträge mit den Künstlern, die die Veranstaltung noch besonderer machen, sind seit September geschlossen – damit sei ein wichtiger Teil der Planung abgeschlossen. Jetzt würden vor allem viele Helfer benötigt. Die Besucher können sich auf dieses Programm freuen:  Freitag, 7. September: Die offizielle Festeröffnung ist um 14.30 Uhr. Anschließend beginnt der Seniorennachmittag. Im Preis von 14 Euro sind Kaffee und Kuchen sowie Unterhaltung mit dem Schlagerduo „Jenny und Jonny“ aus Ostfriesland enthalten. Am Abend geht es um 21 Uhr weiter mit der Disco mit DJ Markus. Kosten: fünf Euro.  Samstag, 8. September: Um 12 Uhr beginnt das bunte Markttreiben auf dem Festplatz. Programm für Kinder gibt es für 1,50 Euro pro Karte mit „Frank und seinen Freunden“ ab 14 Uhr. Ab 20 Uhr beginnt das große Festprogramm. Der Stargast dürfte vor allem Kindern der 90er Jahre noch bekannt sein: Musiker „Captain Jack“ tritt auf. Ebenso für Stimmung sorgen die Top-40-Partyband Promise sowie das Helene-Fischer-Double „Victoria“. Karten für diesen Programmpunkt kosten im Vorverkauf 17,50, an der Abendkasse 19,90 Euro.  Sonntag, 9. September: Um 10 Uhr beginnt ein ökumenischer Gottesdienst mit anschließendem musikalischen Frühschoppen. Um 14.30 Uhr folgt der Festumzug, für den sich Interessenten ebenfalls anmelden können (siehe Infobox). Mit einer Feier geht es um 17.30 Uhr im Festzelt weiter. Den Abschluss findet das Ahlhorner Bürgerfest um 21 Uhr mit einem großen Feuerwerk.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.