+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Termin für Pokal-Halbfinale steht
VfB Oldenburg fordert SV Meppen am 25. Mai

Ganderkesee Ein außergewöhnlicher Konzertabend erwartet die Besucher des nächsten, 63. Ganderkeseer Rathauskonzerts: Am Sonnabend, 9. Mai, spielt der aus Ganderkesee stammende Carsten Lorenz, heute Professor an der Konservatorium Wien Privatuniversität, gemeinsam mit Stephan Leuthold, seit Anfang vorigen Jahres Domorganist in Bremen, an zwei Cembali Originalwerke und Bearbeitungen. Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr im Lichthof des Ganderkeseer Rathauses, Mühlenstraße 2-4.

Zwei Cembali im Konzert zu erleben, das sei allein schon ein relativ seltenes Vergnügen, heißt es vom Verein Rathauskonzerte. Für den Abend seien immerhin 366 Saiten zu stimmen. Zudem handele es sich um zwei nahezu baugleiche Kopien eines historischen Cembalos von Christian Zell (Hamburg 1728), die Matthias Kramer im Jahr 2003 anfertigte, erklärt Stefan Lindemann, Organisator der Rathauskonzerte.

Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, François Couperin, Jaques Morel, Allessandro Marcello, Dietrich Buxtehude und Arcangelo Corelli. Eine Einführung zum Konzert bietet Volker Walter, Mitglied des Vereins Rathauskonzerte, ab 18.30 Uhr im Kulturhaus Müller, Ring 24, an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Anschluss an das Konzert haben Zuhörer wieder Gelegenheit, bei einem kleinen Empfang im 1. Obergeschoss des Rathauses miteinander und mit den beiden Musikern ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt kostet – je nach Sitzplatzkategorie – 15 oder 13 Euro, Vereinsmitglieder zahlen 8 beziehungsweise 7 Euro. Karten gibt es ausschließlich an der Abendkasse.

Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.