HUNTLOSEN Fast schon in Rekordzeit wickelte der erste Vorsitzende des Reitclubs „Leichttrab“ Huntlosen die Jahreshauptversammlung im Gasthaus Meyer im Beisein des Ehrenvorsitzenden Manfred Naber und des Kreisreiterverbandsvorsitzenden Hanno Naber ab. Im Mittelpunkt der Versammlung standen die Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder.

60 Jahre halten Otto Deepe und Helmut Meyer dem Reitclub die Treue. Sie kennen noch die Anfänge nach den Kriegswirren, die Zeiten, in denen die Pferde am Tage auf dem Acker im Geschirr gingen und in der Freizeit für die ersten Turniere gesattelt wurden.

Seit 50 Jahren sind Hergen Bruns, er konnte zur Versammlung nicht kommen, die Ehrung wird nachgeholt, und Vorsitzender Volker Meinjohanns Mitglied im Reitclub.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Volker ist einer, der unseren Verein geprägt hat und hoffentlich auch noch lange leiten wird“, erklärte Mark Naber, zweiter Vorsitzender, bei der Ehrung von Meinjohanns. Er habe die Vereinsfarben bei vielen Jagdreiterveranstaltungen hoch gehalten und sich um den Verein verdient gemacht, so Naber. Außerdem wurde Walter Abel für seine 25 Jahre währende Mitgliedschaft geehrt.

In seinem Jahresbericht berichtete der Vorsitzende von einem eher ruhigen Vereinsjahr. Nach der 100-Jahr-Feier 2010 waren es vor allem die Kohlfahrt, die Jagdreiterversammlung in Huntlosen, der Pferdemarkt, die Jahresversammlung, der dritte Platz im Ortspokalschießen und die Reitjagd im August, die das Vereinsgeschehen prägten. Mit fünf gewonnenen Fuchsschwänzen konnte sich bei den Gesellschaftsjagden Yvonne Abel vom RC Huntlosen profilieren. Der Kassenbericht von Kathrin Grave zeigte daneben einen positiven Verlauf.

Abschließend gab Volker Meinjohanns einen Überblick über die Veranstaltungen in diesem Jahr. Am 31. März steht das Ortspokalschießen an. Voraussichtlich am 21. April sollen die Deckstation und der Reitstall von Gerd Sosath besucht werden. Am 2. Juni wird zum Huntloser Pferdemarkt eingeladen.

Die diesjährige Fuchsschwanzjagd wird am 25. August veranstaltet. Der Kreisreiterball soll am 24. November stattfinden. Ferner wird am 17. Juni ab 10.30 Uhr an der Bahnhofsgaststätte in Huntlosen zum Grill-Vormittag eingeladen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.