Auf 50 gemeinsame Jahre blickten am Freitag Heinrich und Hela Möhlenpage aus Hespenbusch-Pallast zurück. Zum Ehrentag gratulierten am Vormittag unter anderem Landfrauenvorsitzende Elvi Gallus und Bürgermeister Volker Bernasko, am Abend wurde in großer Runde gefeiert. Möhlenpages haben sich am 6. Juni 1958 das Ja-Wort gegeben. Gefeiert wurde damals auf der Diele des elterlichen Hofes.

Heinrich Möhlenpage ist am 22. November 1935 auf dem Hof geboren. Er ging in Moorbek zur Schule.

Hela Möhlenpage, geb. Klatte, die am 9. Oktober 1936 in Neuenhuntorf das Licht der Welt erblickte, wuchs in Benthullen auf. Sie war auf dem Hof Melle in Amelhausen in Stellung, als sie ihren künftigen Ehemann bei einem Richtfest auf dem Hof Möhlenpage das erste Mal traf. Das war 1954. Man habe sich dann immer öfter gesehen, erzählten die beiden. Vier Jahre später fand die Hochzeit statt. 1968 übernahm Heinrich Möhlenpage den Hof von seinem Vater. Milchvieh, Schweine und Hühner waren die drei Standbeine. Und das ist auch heute noch so. Im vergangenen Jahr wurde der Hof komplett an Sohn Jens übergeben. Und auch der zweite Sohn Heiner ist Landwirt und lebt mit seiner Familie in Littel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Heinrich Möhlenpage engagierte sich viele Jahre im Landvolk. Ehefrau Hela macht bei den Landfrauen mit und singt im Frauenchor Großenkneten. Freundschaftliche Kontakte pflegen Möhlenpages schon seit 30 Jahren zu einem Landwirtsehepaar aus der belgischen Partnergemeinde Evergem, das am Freitag auch zur Feier anreiste. KD

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.