Streekermoor Der Saal im Hotel Ripken wird sich am kommenden Sonntag, 30. Oktober, zu einem Markt der schönen Dinge mit Blick auf Weihnachten verwandeln. Die Ausstellung findet von 11 bis 18 Uhr im Hotel Ripken, Borchersweg 150, statt. Dort präsentieren 40 neuausgesuchte Kunsthandwerker ihre Waren für die Advents- und Weihnachtszeit.

Im Angebot sind Blaudruck, Gebrauchskeramik, Lavendelkissen, Papierarbeiten, Krippen aus Tonfiguren oder Schwippbögen. Aber auch beleuchtete Engel oder floristische Weihnachtsdeko in allen Varianten stehen an diesem Wochenende auf den Verkaufstischen. Viele Schnitzarbeiten aus Weißtorf sollen dort vorgestellt werden. Die Besucher können sich aus mitgebrachten Silberbestecken sogar Schmuckstücke herstellen lassen.

Das besondere Highlight wird an diesem Tag der 62-jährige Saterländer Karl-Heinz Brinkmann sein. Die Organisatorin Theresia Grau hat den Künstler nach Streekermoor eingeladen. Durch seine Radierungen wurde er auch außerhalb seiner Heimat Saterland bekannt.

Aus Weißtorf schnitzt Brinkmann Weihnachtskrippen und Figuren. Seit 2012 arbeitet er mit dem 2000 Jahre alten Material. Die Idee hat er von seinem Bruder, welcher als Prokurist eine Torfverwertungsfirma leitet. Eigentlich sollte es ein Jahresabschlussgeschenk sein, aber die Kunden reagierten so positiv, dass Lust auf mehr geweckt wurde, so der Künstler.

Mit einem scharfen Stechbeil, einem Messer und auch einem Schleifgerät schnitzt er das Abbild von Maria, Josef, Ochse und Esel. Natürlich wird auch das Jesuskind aus dem Material geschnitzt.

Das besondere an dem Material ist zum einen das historische Alter, weil es etwa zur Zeit der Geburt Chisti entstanden ist, und zum anderen die spezielle Wirkung der Farbe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.