Ganderkesee Klönschnack am Feuer, dazu ein wärmendes (oder auch kühles) Getränk und eine Bratwurst: Das gehört für viele zu einem gelungenen Osterfest dazu. An vielen Orten im Ganderkeseer Gemeindegebiet lodern am Ostersonnabend und Ostersonntag wieder Brauchtumsfeuer.

Insgesamt 40 Feuer wurden laut Gemeindesprecher Hauke Gruhn im Rathaus angemeldet – die meisten von ihnen fänden allerdings im privaten Rahmen statt. Einige Veranstalter freuen sich indes über Gäste von außerhalb. Für den Ostersonnabend, 26. März, wurden folgende öffentliche Veranstaltungen gemeldet:Eines der größten Osterfeuer im Gemeindegebiet wird wieder am Holler Weg zwischen Stenum und Hollen lodern. Um 19.30 Uhr wird die Landjugend Ganderkesee dort zum Feuerzeug greifen. Für Musik und Verpflegung ist gesorgt.  Auch in Hoykenkamp hinter dem Gasthof Menkens, Schierbroker Straße 75, werden sich wieder Hunderte Feierlustige tummeln. Gastronom Gerhard Menkens bietet ab 17 Uhr ein buntes Kinderprogramm mit zwei Hüpfburgen, Spielen, Stockbrot-Backen, Kinderkino und weiteren Attraktionen. Gegen 18 Uhr dürfen sich die kleinen Gäste auf die Suche nach 800 Osternestern mit Süßigkeiten begeben, die auf dem Gelände verteilt sind. Etwa um 18.30 Uhr wird dann das Feuer entfacht, bevor am Abend zur Musik zweier DJs getanzt werden darf. Der TSV Immer-Bürstel veranstaltet sein Osterfeuer wie üblich hinter der Schießhalle beim Gasthof Witte, Stüher Straße 1, in Immer. Für Speisen und Getränke ist gesorgt, Kinder können sich selbst Stockbrot backen. Beginn ist um 19.30 Uhr.Der Ortsverein Schlutter/Holzkamp/Hoyerswege beginnt seine Feier bereits um 19 Uhr in Neu-Holzkamp; angezündet wird gegen 20 Uhr. Auch in Neu-Holzkamp gibt es Stockbrot für die Kinder (kostenfrei) sowie reichlich Essen und Getränke. In Falkenburg fällt das Osterfeuer wie üblich in den Zuständigkeitsbereich der Jungen Gruppe. Sie macht ab 19 Uhr an der Welsestraße 20 Feuer und sorgt auch für die Verpflegung.

Am Ostersonntag, 27. März, werden Holz und Strauchschnitt an folgenden Orten angezündet: Der Heimat- und Ortsverein Elmeloh-Almsloh bittet auf den Osterfeuerplatz an der Neuen Straße in Elmeloh. Dort beginnt das gemütliche Beisammensein um 19.30 Uhr.  Der TSV Grüppenbühren-Bookhorn veranstaltet sein Osterfeuer an der Straße Zum Moorschlatt in Grüppenbühren. Los geht’s gegen 19 Uhr.  Der Ortsverein Steinkimmen entfacht sein Feuer mit Einbruch der Dunkelheit an der Straße Am Sender.  Der Ortsverein Hengsterholz-Havekost bittet zum Osterfeuer am Sportlerheim in Hengsterholz (Sportweg).   In Bergedorf wird das Feuer am Rande der Straße Zum Sonnenberg zum Treffpunkt für Dorfbewohner und Gäste.

Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.