Kirchhatten Für den Landfrauenverein Kirchhatten ist das Jahr 2015 ein Jubiläumsjahr. Der Verein ist vor 60 Jahren gegründet worden, sein Landfrauen-Chor besteht seit nunmehr zehn Jahren. Aus diesem Anlass planen die Frauen ein Jubiläumskonzert am Sonntag, 22. März, und eine große Jubiläumsfeier am Mittwoch, 15. April.

An der Spitze des Vereins steht mit Ursel Wolff eine Vorsitzende, die bereits seit zwanzig Jahren im Vorstand mitarbeitet, zuerst als 2. Vorsitzende neben Helga Bruns und seit 1998 als 1. Vorsitzende. Dafür dankten ihr die Mitglieder auf der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Hotel „Zum Deutschen Hause“ mit einer Orchidee.

Blumen als Anerkennung für ihr ehrenamtliches Engagement erhielten außerdem die ausgeschiedenen und die neu gewählten Vertrauensfrauen: Dingstede: bisher Marga Gramberg, jetzt Karin Huck; Kirchhatten: Gunda Rabe, Elfriede Rüdebusch, Marlies Benck (alle wiedergewählt); Kirchhatten „Hinterm Holz“: ausgeschieden Helga Otte, neu Karola Sparke; Neuhatten: Erika Barkemeyer (wiedergewählt); Munderloh: Ingrid Hollmann (Wiedergewählt); Meike Biebert (wiedergewählt); Sandhatten: Rosemarie Brakhahn (wiedergewählt); Ingrid Hollmann (wiedergewählt); Schmede: bisher Helga Tabken (ausgeschieden), neu gewählt Monika Grashorn. Die Aufgabe der Kassenprüfung teilen sich Marlies Schweers und Ilse Coldewey.

Die Zahl der Mitglieder im Landfrauenverein Kirchhatten ist im vorigen Jahr leicht gestiegen auf jetzt 233. Vier Austritte werden durch zwölf Neuzugänge mehr als aufgewogen. Mit einer Geschäftsordnungsänderung haben die Landfrauen beschlossen, dass künftig Mitglieder ab 90 Jahren keinen Beitrag mehr zahlen müssen.

Gefragt sind Freiwillige für Projekte. So werden Modelle aller Größen für eine Modenschau im September gesucht, die Kleidung des Modehauses Poppken zeigt. Das Café Lebenskunst in Kirchhatten möchte ein Strickprojekt starten, bei dem der große Baum am Café mit dem Schriftzug „Die Kunst zu leben – Lebenskunst“ umhüllt wird. Gebraucht werden dafür nicht nur viel Wollknäuel, sondern auch fleißige Handarbeiterinnen.

Im Café Lebenskunst findet in den Sommerferien auch erstmals die Ferienpassaktion der Landfrauen „Kochen mit Kindern“ statt.

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.