Es geht wieder stark auf Pfingsten zu: Noch 166 Tage sind es bis zum 617. Gildefest. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren. Wie in jedem Jahr haben auch in diesem Jahr am Nikolaustag die Kompanieversammlungen der vier Schützenkompanien der Wildeshauser Schützengilde stattgefunden.

Die 1. Kompanie Ratskompanie traf sich in der Gaststätte „Kayserhaus“ (Foto), die 2. Kompanie Cornauertor ebenfalls im „Kayserhaus“, die 3. Kompanie Westertor versammelte sich in der Gaststätte „Eylers“ und die 4. Kompanie Huntetor kam schließlich in der Gaststätte „Gildestube“ zusammen.

Ziel der traditionellen Kompanieversammlungen ist es, einen Rückblick aus Sicht der verschiedenen Kompanien auf das vergangene Gildefest 2019 zu werfen. Die Kompanieoffiziere gaben eine Vorschau auf das Gildefest 2020 und berichteten über den Stand der Vorbereitungen. Hier sind alle Mitglieder der verschiedenen Kompanien aufgefordert, sich konstruktiv auch mit Vorschlägen an der Diskussion zu beteiligen. Weiterhin wurden bei den Versammlungen die Wahlmänner für die Schafferwahl am Pfingstdienstag gewählt, berichtete Fähnrich und Vorsitzender des Öffentlichkeitsausschusses, Christian Harting. BILD: Harting

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.