Gerd Feye (67) aus Ahlhorn kandidiert für die CDU. Er ist verheiratet. Seine Hobbys sind Jagd und Tennis. Feye ist stellvertretender Vorsitzender der Tennisabteilung des ASV. Er ist Vorstandsmitglied der CDU und der Senioren-Union. Seine politischen Schwerpunkte sieht er unter anderem in der Unterstützung von Menschen und Institutionen, die sich um die Integration der ansässigen Migranten bemühen. „Da ich vor meinem Ruhestand im kaufmännischen Bereich tätig war, sind die Themen Wirtschaft und Finanzen auch ein Schwerpunkt. Geboren in meinem Wohnort Ahlhorn liegen mir vor allem die Belange meiner Mitbürgerinnen und Mitbürger vor Ort am Herzen“, betont Feye.

Die NWZ  stellt in loser Folge die Kandidaten für die Kommunalwahl am 11. September vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.