Bei bestem Kohlwanderwetter – die Temperaturen um den Gefrierpunkt, eine leichte Schneedecke auf den Wegen, blauer Himmel und absolute Windstille – ist die Straßennachbarschaft auf Schabböge in Wildeshausen zu ihrer 44. gemeinsamen Kohltour gestartet.

Nach gut zweistündiger Wanderung durch die Welgenmarsch und über das Pestruper Gräberfeld wurde das Lokal Peter Sander in Kleinenkneten erreicht. Nach einem Essen konnte die noch amtierende Majestät Christoph Brandes die Kohlkönigskette seinem Nachbarn Carsten Lehmkuhl übergeben. Als Zeichen seiner besonderen Würde wurde ihm auch noch eine geschmückte Kohlpalme als Zepter überreicht. Einen Rosenstrauch erhielt seine Frau Sandra.

Doppelkopf-Turnier

Am Sonntag, 3. Februar, fand im Schützenhof Rechterfeld das siebte von insgesamt zehn Doppelkopf-Turnieren der diesjährigen Rechterfelder Winterserie statt. 68 Mitspieler waren in der siebten Runde vertreten. Tagessieger wurde Dieter Paradies aus Calveslage mit 189 Punkten vor Frank Adler aus Rechterfeld mit 173 und Manfred Paerschke aus Damme, mit 165 Punkten.

In der Gesamtwertung führt jetzt Augustinus Heseding aus Lohne mit 1007 Punkten vor Herfried Harms aus Colnrade mit 940 Punkten und Dieter Paradies aus Calveslage mit 934 Punkten.

Alle Ergebnisse und Platzierungen auch im Internet unter www.obbys.de.

Der nächste Spieltag findet am Sonntag, 24. Februar, statt und startet wieder um 17.30 Uhr. Weitere Mitspieler sind herzlich willkommen. Informationen sind erhältlich unter Telefon   Telefon  0160/94 11 63 78.

Kasper der Held

Die Puppenbühne „Trullala“ hat eine lange Tradition: Bereits in fünfter Generation tritt die Familie Maatz aus Schortens mit Handpuppen und Marionetten auf. Am Sonntag war Sascha Maatz mit seinem Team erneut im Festsaal des Wildeshauser Kayserhauses zu Gast. Das Stück, gut 45 Minuten lang und mit zwei Umbauphasen, lautete „Das verschwundene Buch“. Am Ende war der Kasper wieder der Held.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.