Brandaktuell und intensiv geführt war eine Landtags-Debatte, die eine Besuchergruppe aus dem Landkreis Oldenburg kürzlich verfolgen konnte: Es ging um die Verteilung von 1000 Flüchtlingen auf 22 Landkreise und Städte im Zuge der sogenannten Amtshilfe. Auch der eigene Kreis war davon betroffen, was zu vielen Nachfragen und Diskussionen führte. Die Gruppe aus mehreren Gemeinden des Landkreises war auf Einladung des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Landtag, Christian Dürr (Ganderkesee), nach Hannover gekommen.

Seine diesjährigen Herbstmeister hat am Sonntag der Schützenverein Schönemoor ermittelt. Bei den Herren schoss Meik Gehlen den Vogel ab, genauer gesagt: dessen Rumpf. Weitere Teile sicherten sich durch vorherige Treffer Nils Spille (Krone), Heino Spille (linke Fahne), Stefan Kaufhold (rechte Fahne), Hans-Dieter Kirchhof (Zepter), Egbert Kruse (Apfel), Frank Meister (linker Flügel), Eilert Kämena (rechter Flügel), Mike Richter (linke Kralle), Heiko Dombrowski (rechte Kralle), Ulrich Mutke (Kopf) und Marc Bührmann (Schwanz). Bei den Damen setzte Bärbel Kruse den Rumpf-Treffer, die übrigen Teile gingen an Monika Pelka (Krone), Christina Klüver (Zepter), Annika Christel-Linnemann (Apfel), Elga Meister (linker Flügel), Andrea Kämena (rechter Flügel), Anette Bührmann (linke Kralle), Doris Bensemann (rechte Kralle), Anke Kruse (Kopf) und Sonja Spille (Schwanz). Herbstmeisterin der Jugend wurde Laura Oltmanns, hier sicherte sich Kim-Alina Ehlers den Schweif, und bei den Schülern schoss Jordan Richter Rumpf und Kopf des Vogels herunter, während Fynn Ehlers (Krone) und Xenia Esau (Schwanz) die weiteren Teile bekamen.

Sehr zufrieden mit dem ersten Hobbymarkt unter seiner Regie war Mark Hansen, seit gut einem Jahr Pächter des Schützenhofes in Ganderkesee. „Weit über 500 Leute waren am Sonntag da“, berichtete er. Auch die knapp 30 Aussteller seien mit den Geschäften zufrieden gewesen. „Auf jeden Fall“ werde es im nächsten Jahr im Oktober eine Neuauflage geben, versicherte Hansen, möglicherweise auch schon einen Osterbasar im Frühjahr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.