Brötchen, Marmelade oder auch etwas Herzhaftes – beim Frühstück der Landfrauen Tweelbäke blieb kein Wunsch offen. Kein Wunder also, dass sich gleich 90 Frauen zu dem traditionellen Büfett am vergangenen Sonnabendvormittag im Gasthaus Ripken in Streekermoor einfanden. Darüber freute sich der Vorstand Roswitha Meyer, Karin Damke, Marion Brünjes, Marlies Holters und Sabine Barkemeyer. Im Anschluss an das reichhaltige Mahl berichtete Martin Kessens aus Cloppenburg über seine Reise-Eindrücke aus dem faszinierenden Sultanat Oman – ein Staat im Osten der Arabischen Halbinsel. Interessiert lauschten die Frauen den Ausführungen des Cloppenburgers. Die nächste Veranstaltung des Tweelbäker Landfrauen findet am 13. Februar statt, dann gibt Olaf Schachtschneider aus Aschenstedt wertvolle Tipps für den Rosengarten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.