LANDKREIS LANDKREIS/SINA - Ohne Chance waren die Tischtennisfrauen aus Klein-Henstedt in Molbergen.

1. Bezirksklasse OL-Stadt:

Hundsmühler TV III – TuRa Oldenburg 7:5. Trotz einer Hundsmühler 5:0-Führung wurde es noch spannend. Seyen/Schütte machte den wichtigen Sieg perfekt.

HTV: Seyen/Schütte (2), Jeddeloh/Heigrodt, Seyen, Jeddeloh (2), Heigrodt.

1. Bezirksklasse OL-Land:

TTV Klein-Henstedt - SV Peheim 2:7. Gegen den Tabellendritten lief es nie nach Maß. Nach verlorenen Eingangsdoppeln ging es nur um Ergebniskosmetik.

Für TTV: Wöbse, Behlen.

TV Jahn IITSG Hatten-Sandkrug 4:7. Stephanie und Kristina Haaf stellten für die überlegenen Gäste mit insgesamt fünf Punkten den Sieg fast im Alleingang sicher.

TSG: Schulte/Wieting, Haaf/Haaf, St. Haaf (2), Wieting, K. Haaf (2).

SV Molbergen II – TTV Klein-Henstedt 7:0. Beim Zweiten hingen die Trauben für den TTV zu hoch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.