Wieder ist eine erfolgreiche Saison für die Freizeitradler und -radlerinnen des DRK-Ortsvereins Harpstedt unter der Führung von Annemarie Zobel kürzlich zu Ende gegangen. Jeden Mittwochnachmittag in den Monaten Mai bis Oktober trafen sich die Pedalritter um 15 Uhr auf dem Marktplatz. Immer unterschiedliche Strecken werden in der Samtgemeinde Harpstedt abgefahren. Auch in diesem Jahr seien es interessante und teils erlebnisreiche Touren gewesen, waren sich die Teilnehmer einig. Während jeder der zweistündigen Fahrradtouren wird auch eine Pause eingelegt, jeder stärkt sich mit mitgenommenem Getränk und Imbiss. „Die Touren wurden immer gefragter“, heißt es in einer Bilanz. Bei der jüngsten Tour hatten sich 15 Radlerinnen und Radler in die Sättel geschwungen. Im nächsten Jahr soll wieder am ersten Mittwoch im Mai vom Marktplatz mit neuen Zielen gestartet werden.

Jutta Wiechmann ist die neue Königin der Königinnen des Ippener Schützenvereins. Sie und weitere Schützen nahmen jetzt am Herbstschießen teil. König der Könige wurde Thomas Lange, Herbstmeister Stefan Pleus. Herbstmeisterin wurde Simone Preiß, Jahresübungsmeisterin am Kleinkaliber und Luftgewehr Silke Schröder. Niklas Neuhaus sicherte sich den Herbstmeistertitel der Jugend. Herbstmeisterin der Schüler wurde Marie Sparkuhl, Jahresübungsmeister der Kinder Niko Kowalski. Jahresübungsmeister am Kleinkaliber, Luftgewehr sowie an der Luftpistole wurde Carsten Schröder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.