Gemeinde Hatten Der Ende 2020 gegründete Verein „Hatten hilft“ hat seine Ankündigung wahr gemacht, Vereinen, die unter den Folgen der Corona-Krise besonders leiden, finanziell unter die Arme zu greifen. Erste Empfänger sind die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Hatten und die Schützenvereine Sandkrug, Munderloh und Kirchhatten.

„Hatten hilft“ orientiert sich bei seiner Spende an dem Erlös, den die Tannenbaumaktion in diesem Jahr erbracht hat. Der neue Verein unterstützt die sieben Vereine mit einer zusätzlichen Geldspritze von 2100 Euro. Das macht immerhin 300 Euro für jeden Verein. Übergeben wurden die entsprechenden Briefumschläge von der 1. Vorsitzenden Katja Radvan und Kassenwartin Andrea Porsch an Gemeindejugendfeuerwehrwart Philip Klaassens und Bürgermeister Christian Pundt, der als Schirmherr der Aktion fungiert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Hatten hilft“ hat nach eigenen Angaben von einem großzügigen Spender ein Startkapital von 4000 Euro erhalten. Mittelfristig hofft der Verein, dass möglichst viele Menschen den guten Zweck durch eine Mitgliedschaft unterstützen. Der Jahresbeitrag beläuft sich auf 25 Euro.

Geholfen werden soll Vereinen, denen in diesem besonderen Jahr Mitgliedsbeiträge oder Spendengelder weggebrochen sind, die fest eingeplante Einnahmen nach ausgefallenen Festen und Veranstaltungen ersatzlos streichen mussten. Wichtig: Die Bewerbungen können nur durch Menschen vorgeschlagen werden, die selbst nicht in dem betreffenden Verein Mitglied sind. Je besser die Anträge begründet seien, desto größer auch die Chancen, berücksichtigt zu werden, heißt aus dem Kreis der Gründungsmitglieder. Mehr Infos, auch zum Spendenkonto, gibt es per Mail an info@hatten-hilft.de.

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.