Politiker einverstanden mit Markterweiterung; NWZ  vom 3. März:

Na prima, Geld regiert die Welt. Die Politiker sind einverstanden mit der Markt-Erweiterung. So ganz nebenbei wurde die Existenz der Pächterin des Karpathos zerstört und Vorschriften der Baubehörde werden mal eben so einfach ausgehebelt. Wenn ein Privatmann eine Baugenehmigung beantragt, dann muss jeder Zentimeter genauestens eingehalten werden. In der Gemeinde Ganderkesee darf es ruhig mal 3,20 Meter mehr als zulässig sein.

Außerdem ist es schon beschämend, dass das schönste Gebäude, ja man kann auch ruhig sagen, die Visitenkarte von Bookholzberg, einfach dem Erdboden gleich gemacht wird. Wie schon erwähnt: Geld regiert die Welt. (...) Die Gemeinde Ganderkesee kann stolz auf sich und seine Politiker sein.

Klaus Blohm, Hude

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.