Auf die Sättel, fertig – und los: Der Sonntag war in der Gemeinde Ganderkesee der Tag der Radtouren. In Bergedorf, Stenum, in Schlutter, Elmeloh – überall wurde in die Pedale getreten. Die mit 61 Teilnehmern größte Gruppe versammelte sich auf Einladung des Heimat- und Ortsvereins Elmeloh/Almsloh vor dem Dorfgemeinschaftshaus Elmeloh – um mit Anni Schlüter zu einer Fahrt ins Blaue zu starten. Die Gästeführerin nahm auf landschaftlich reizvollen Strecken über Nutzhorn und Sannauer Helmer mit nach Lemwerder, wo Horst Zwicker sein Flugzeugmuseum vorstellte. Später verschaffte man sich in Schönemoor ein Bild von der Hundepension von Ute Mahlstedt. Wer die 35 Kilometer nicht bewältigen konnte, für den hatte der Verein einen Kremser organisiert. Nach der Rückkehr klang der Tag mit Kaffee und Kuchen aus. Eine runde Sache sei’s gewesen, sagte Vorsitzender Reinhard Siemer zufrieden.

Einen Kremser hatte der Ortsverein Schlutter/Holzkamp/Hoyerswege bei seiner Radtour nicht dabei – wohl aber einen Pannenwagen. Kord und Karla Struthoff folgten darin der Radlergemeinde, mit Tischen, Bänken, Getränken und auch einem Ersatzfahrrad an Bord. Nach dem Start bei Dieter und Anke Coldewey waren die 59 Teilnehmer in Richtung Nordwesten geradelt, beim RUZ Hollen legten sie eine erste Pause ein. Zu Mittag wurde in Schönemoor gegrillt – hier hatten Christa und Wolfgang Thiemann fürs nötige „Zubehör“ gesorgt. Auch diese Radtour, so berichtete Vorsitzender Enno Vosteen, klang bei Kaffee und Kuchen aus – und zwar da, wo sie begonnen hatte, bei Familie Coldewey.

Während viele Ganderkeseer sich noch bei Radtouren abstrampelten, ging der Kinderchor der ev.-lutherischen Kirchengemeinde Ganderkesee in der Cyprian- und Corneliuskirche „an Bord“ – bei seinem Musical „Der eigensinnige Jona“. Nachdem es bei den Proben „manchmal etwas chaotisch“ zugegangen sei, war Chorleiter Ralf Mühlbrandt am Sonntag hin und weg. „Fantastisch“ sei die Aufführung der 13 Kinder gelaufen. Das fanden die etwa 60 Zuschauer offenbar auch: Sie zollten viel Applaus und baten um eine Zugabe. Der Kinderchor ließ sich nicht lumpen – und sang ein Segenslied.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.