Die Tweelbäker Schützen haben ein neues Königshaus. Eine Woche nach dem entscheidenden Schießwettbewerb wurden bei einem gemütlichen Abend im Vereinsheim die neuen Majestäten proklamiert. Neuer Regent in Tweelbäke ist Joachim Rose, Schützenkönigin wurde Hille Dagott. Ihnen zur Seite stehen Karl Bruns als 1. Ritter, Rolf Harfst als 2. Ritter sowie die 1. Hofdame Claudia Bruns und die 2. Hofdame Inge Bruns, die zudem noch den Titel Königin der Königinnen errang. Bei den Männern wurde Heinz Helms König der Könige. Er schnappte sich zudem die Peter-Sander-Plakette.

Auch die Schützenjugend hat in Marvin Wichmann einen neuen Regenten. Marvin Hoffmann wurde zum 1. Ritter der Jugend ernannt, Marc Heinemann zum 2. Ritter der Jugend.

Außer den Königshäusern wurden noch weitere Titel ausgeschossen. Anke Haverkamp holte den Gerd-Hochmann-Pokal. Den Rudi-Miska-Pokal gewann Hille Dagott. Marc Heinemann errang den Max-Hering-Becher.

Knapp am ersten Platz vorbeigeschrammt ist die Wettkampfgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Hude beim Regionalentscheid des Bezirks Weser-Ems in Lemwerder. Die Kameraden hatten sich beim vorangegangenen Kreisfeuerwehrtag für diesen Wettkampf qualifiziert. Die Huder gingen in der Wertungsgruppe LF mit sechzehn weiteren Gruppen an den Start. „Mit schnellen Zeiten konnten sich die Kameraden gut behaupten“, berichtet Feuerwehrsprecherin Tanja Konegen-Peters. Doch durch unglückliche Entscheidungen der Schiedsrichter hätten die Huder 15 Fehlerpunkte hinnehmen müssen. Ohne diese Fehlerpunkte hätte es für Platz eins gereicht, sagt Konegen-Peters. Doch die Enttäuschung über denn verpassten Sieg hielt nicht lange an.

Zwar erreichten die Huder Einsatzkräfte nur den sechsten Platz, konnten sich aber für den Landesentscheid im nächsten Jahr qualifizieren. Für die Wettbewerbsgruppe der Feuerwehr Hude geht es nun vorerst in die Winterpause, bevor es im nächsten Jahr an das Training für den Landesentscheid in Syke geht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.